Über Paros

Die Fahrt nach Paros vom Hafen von Pireus oder Rafina dauert 5 Stunden mit einer normalen Fähre oder 3 Studen mit dem Schnellboot. Die Reise mit dem Flugzeug dauert 35 Minuten. Die Insel Paros hat die besten Schiffsverbindungen zu anderen Nachbarinseln, so ist es einer der attraktivesten Orte um es als Basis zu benutzen um die wunderschönen Inseln der Kykladen zu endecken. Paros liegt im Zentrum der Kykladen und ist die drittgrösste Insel nach Naxos und Andros. Sie liegt ungefähr 90 Nautische Meilen entfernt von Piräus, dem Haupthafen von Athen. Auf der Insel leben ungefähr 12.000 Einwohner, Ihre grösse ist 186,5 km² mit 120 km Küstenlänge. Der höchste Gipfel ist der Berg der Agiioi Pantes (Saint Pantes) mit 770 Metern Höhe. Die Hauptstadt der Insel ist Parikia, dort befindet Sich eine berühmnten Kirchen vom 17 Jahrhundert, die Ekatontapyliani (die mit den hundert Pforten). Auf der Insel befinden sich sehr viele Klöster und kleine Kirchen. Die Strassen und Gassen von Paros sind in gutem Zustand und Sie koennen rund um die Insel in weniger als 1 Stunde und 30 Minuten fahren. Die größten Dörfer der Insel Paros sind folgende: Parikia, Naoussa, Lefkes, Marpissa, Piso Livadi, Drios, Aliki, Punda, Marathi and Kostos. Im kleinen Dorf Marathi befinden sich die beruhmten Marmorstollen. In den letzten Jahren hat sich die Insel zu einer der kosmopolitischsten Inseln Griechenlands entwickelt. Hier können Sie qualitative Nachtclubs, tavernen, ouzeri finden, aber auch jede Menge Wassersport: Windsurfen, Jetski, Segeln, Tauchen und andere mehr. Paros ist auch sehr bekannt für die wunderschönen Sandstrände mit klaren Wasser, die besten davon sind: Marchelo, Kolimpithres, Santa Maria , Livadia, Parasporos, Golden Beach , Punda, Krios und Logaras. In der nähe des Klosters vom Heiligen Arsenios befindet sich ein wunderschöner Ort mit Pflanzen und Bäumen der bekannt ist als: Petaloudes (Tal der Schmetterlinge), das im Sommer voll mit sehr vielen und bunten Schmetterlingen ist. Die Insel Antiparos ist nur 7 minuten mit dem Boot entfernt, dort befinden Sich die berühmte Höhle von Antiparos. Wir wollen Sie willkommen auf unserer wunderschönen Insel und sind sicher das Sie ihren Urlaub hier geniessen werden.

Veranstaltungen und Feste auf Paros

  • Ostern: Im Dorf Marpissa zwischen den Monaten April und Mai veranstalten die Bewohner des Dorfes eine Darstellungen der wichtigsten Ereignisse des Lebens von Christi am Abend nach dem Gottesdienst.
  • 9. Juni: Im kleien Hafen von Piso Livadi findet die Feier der Kirche des Heiligen Nikolaus statt. Das Fest wird mit traditionellen Liedern und Meeresfrüchte für jedermann begleitet.
  • 19. bis 20. Juni: Feier im traditionellen Dorf Lefkes mit traditionellen Liedern und Speisen.
  • 1. Juli: Feier des Klosters Saint Anargiri mit dem herrlichen Blick auf die Bucht von Parikia. Das Fest wird traditioneller Musik und Speisen begleitet.
  • 5. bis 20. August: Jedes Jahr gibt es die Weltmeisterschaft des Windsurfens - PWA am Strand von New Golden Beach.
  • 15. August: Fest der Heiligen Jungfrau Maria und der alten Kirche Ekatontapiliani vom 17. Jahrhunderte. Nach dem Gottesdienst um ca. 21 Uhr, wird der Himmel voller Lichter von Feuerwerkskörpern die hunderte von Fischerboote werfen rund um die Bucht von Parikia.
  • 23. August: Darstellung der Piraten die ins Dorf Naoussa kommen und die schönsten Mädchen des Dorfes enführen. Nach der Darstellung gibt es Wein und Meeresfrüchte und die Bewohner des Dorfes tanzen und singen tranditionelle Lieder, bekleidet mit traditionellen Trachten.
  • 4. September: Traditionelle Darstellung des Pezotrata Brauches. Es gibt für jeden Besucher frischen Fisch, traditionellen Parian Speisen und Wein. Ausserdem gibt es Live-Musik und Tanz Präsentation von lokalen Musikgruppen
  • IM GANZEN SOMMER: Während der Monate Mai bis September, gibt es auch andere Feste und Aktivitäten wie: Konzerte, Kongresse, Malerei-und Fotoausstellungen, Sport und vieles mehr.